Galerie für Kulturkommunikation
/

Alles, was Sie hier sehen, hat niemals existiert



Gib Gummi - 22 Ansichten von Kaugummiautomaten






Manfred Maurenbrecher


Allgemeine Photographie




 

 

Makrophotographie




Angelika Stück 

Über mich




Ich fotografiere seit Jahren und dabei spinne ich ein wenig vor mich hin. Fotografie ist für mich kein Dogma, keine Religion und kein überernstes Thema. Ich tue dies immer mit einem kleinen Augenzwinkern, wobei ich für mich durchaus einen hohen Anspruch an die qualitative Ausführung stelle. In erster Linie ist es für mich ein Ausgleich zum Alltag, meine Form der Meditation.
Mittlerweile sind die Motive vielfälltig, obwohl es mich immer zu Motiven hinzieht die irgendwie eine Geschichte zu erzählen haben, vorzugsweise Altes und Marodes. Dabei interessiert mich die ursprüngliche Geschichte des zu fotografierenden Objekts, aber ich lasse durchaus meiner Fantasie dazu gern freien Lauf.

Ich arbeite mit einer Canon 5D Mark II und diversen Objektiven und vor allem mit meinem Auge und meiner Fantasie;-)

Und seit Neustem auch mit der kleinen - weil leichten- Bridgekamera Canon Power Shot SX 40 HS, die mir auf Reisen das Gepäck leichter macht und mich dort begleitet.


Meine Webauftritte finden Sie hier:

http://www.stuecksicht.dehttp://www.die-licht-bildner.dehttp://www.industriekultur-fotografie.de/


Angelika Stück

Dipl.Sozialarbeiterin, kunstschaffend (Fotografie). Lebt in Braunschweig


 

1964

in Braunschweig geboren, in ihrer Vita geprägt von Kunstinteresse, sowie fotografischer- kunstschaffender Entwicklung, einhergehen mit einer sozialtherapeutischen Arbeit mit psychisch kranken Menschen

     Spalten: 1                      

1987- 91 Teilnahme an Gruppenausstellungen mit Malerei und Schaukästen.

1997 – fortlaufend Gruppen- und Einzelfotoausstellungen